Jahresbericht 2018

Jahresbericht des Präsidenten

Liebe Leserin, lieber Leser

Veränderung und Kontinuität begleiten uns stets, privat und bei insieme. Was wie Gegensätze wirkt, ist in der richtigen Kombination gut und nötig.

Kontinuität zeigt sich bei unserem Freizeitzentrum (FZZ), das im vergangenen Jahr das 40-jährige Jubiläum feiern durfte. Wer erinnert sich noch an die Anfänge in einem Einfamilienhaus an der Schwarzwaldallee, das uns die Roche vermietet hatte? Seit rund 20 Jahren befindet sich das FZZ nun an der bekannten Adresse im St. Johann. Ein tolles Jubiläum, das gebührend gefeiert wurde. Die Besucherzahl am Jubiläumsfest in der Voltahalle war beeindruckend, trotz des sehr garstigen Wetters.

Veränderung gab es bei der Wohngruppe Riehenring. Die älteste noch am ursprünglichen Ort beheimatete Wohngruppe musste wegen der Totalsanierung der Liegenschaft eine neue Heimat finden. Und sie fand diese und zügelte Ende November 2018 in eine wunderbare Wohnung an der Holeestrasse. Den Bewohnerinnen und Bewohnern gefällt es.

Wissen Sie übrigens, weshalb das Down-Syndrom so heisst? Und wussten Sie, dass es ein Museum für und über Menschen mit Down-Syndrom gibt? Wussten Sie, dass die Republik Mongolei mitverantwortlich ist, dass man heute nicht mehr von Mongolismus spricht? Das alles hängt mit einem englischen Arzt namens John Langdon Down zusammen.

In Teddington, Middlesex, etwa 40 Minuten westlich der City of London, befindet sich das Langdon Down Centre Normansfield, zu dem auch das Langdon Down Museum of Learning Disability and Normansfield Theatre gehört. (www.langdondownmuseum.org.uk)

> mehr

insieme Basel
Geschäftsstelle
Wettsteinallee 70
4058 Basel
Tel. +41 61 281 17 77
info@insieme-basel.ch